fbpx

Die Orgelkonzerte 2021 im Regensburger Dom finden statt.

Namhafte Organisten aus Deutschland und Österreich spielen auf diesem spektakulären Instrument. Die Orgel ist in diesem Jahr zum "Instrument des Jahres" ausgerufen worden.

Seit im Jahr 2009 die Regensburger Domorgel gesegnet wurde und in Dienst genommen wurde, fanden jedes Jahr im Juni und Juli Orgelkonzerte mit namhaften Organistinnen und Organisten aus aller Welt statt. 2020 mussten diese bedingt durch die Corona-Pandemie abgesagt werden. In diesem Jahr soll und wird das nicht noch einmal passieren: Die Orgelkonzerte finden statt – wenn auch vorerst nur als live im Internet übertragene Konzerte ohne Publikum im Dom.

Sollte sich die Situation dahingehend verändern, dass Konzerte auch mit Publikum stattfinden können, dann freut sich das Domkapitel als Veranstalter darauf, dazu auch in den Dom einladen zu können. Eine entsprechende Information wird dann hier veröffentlicht. Die Orgelkonzerte und deren Live-Stream werden unterstützt von: Stadt Regensburg, Fritsch Lampenstudio & Elektroinstallation, Maschinenfabrik Reinhausen, Peithner Architekten, Fr. Ant. Niedermayr GmbH & Co. KG, Seidl & Partner Gesamtplanung GmbH und LIGA Bank-Stiftung.

Die Konzerte und deren Live-Übertragung in Bild und Ton beginnen jeweils um 20:00 Uhr auf www.domorgel-regensburg.de. Dort finden Sie auch die Konzertprogramme.

Der Regensburger Domorganist Professor Franz Josef Stoiber ist Künstlerischer Leiter der Orgelkonzert-Reihe. Er spielt auch selbst einige Konzerte.

Termine und Organisten

Mi 9. Juni: Franz Josef Stoiber (Regensburg)
Mi 16. Juni: Johannes Mayr (Stuttgart)
Mi 23. Juni: Winfried Bönig (Köln)
Mi 30. Juni: Franz Josef Stoiber (Regensburg)
Mi 7. Juli: Wolfgang Seifen (Berlin/Kevelaer)
Mi 14. Juli: Ernst Wally (Wien)
Mi 21. Juli: David Franke (Freiburg)
Mi 28. Juli: Franz Josef Stoiber (Regensburg)

Ihre Spende für die Orgelkonzerte
Das Domkapitel freut sich, in dieser besonderen Zeit die Orgelkonzerte anbieten zu können. Damit sind jedoch erhebliche Kosten verbunden. Für jede finanzielle Unterstützung ist das Domkapitel deshalb dankbar und freut sich über eine Spende an:

Domkapitel Regensburg KdöR
IBAN: DE 52 7509 0300 0001 1000 41
Verwendungszweck: Spende Orgelkonzerte

Wie jede Orgel, so dient die 2009 von der Firma Rieger Orgelbau fertig gestellte Regensburger Domorgel in erster Linie der Feier der Liturgie, die in der Kathedrale vorbildhaft sein soll. Aber natürlich ermöglicht die erste große Orgel im Regensburger Dom seit über 700 Jahren auch die adäquate Realisierung der großen Orgelwerke, die im 19. und 20. Jahrhundert für die bedeutenden Kathedralen geschaffen wurden. Dafür stehen dem Organisten die 80 Klangfarben mit 5871 Pfeifen der rund 37 Tonnen schweren Orgel zur Verfügung.

Fotos: Michael Vogl/Regensburg